Sportkardiologie Düsseldorf - KardioPro KardioPro Sport. Leistung. Leben.

Sportkardiologie

Ihre Vorteile

Umfassendes Diagnose- und Behandlungsspektrum für alle Leistungsstufen

Modernste Praxisausstattung mit Ultraschall, Lungenfunktion, professionellem Fahrrradergometer

Individuelle Trainingsprogramme für Gesundheits-, Freizeit- und Leistungssport

Leistungsdiagnostik mittels Laktattest

Sportberatung und Vorsorge bei Herzerkrankungen (z.B. nach Herzinfarkt, Herzmuskelentzündung oder Herzschwäche)

Empfohlener Sportmediziner der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP), dadurch werden die Kosten für eine sportmedizinische Untersuchung von den meisten gesetzlichen Krankenkassen zumindest anteilig übernommen.

Körperliches Training ist mit vielen positiven Gesundheitseffekten assoziiert, und das in jedem Alter. Ob Walking, Radfahren, Joggen, Tanzen oder anderes – erlaubt ist, was Spaß macht.

  • Eine sportkardiologische Untersuchung kann helfen, ein körperliches Training richtig durchzuführen und Risiken zu minimieren.
  • Für den Hobbysportler oder Profi ist eine stabile Gesundheit die wichtigste Voraussetzung für eine gute Leistungsfähigkeit im Sport.
  • Neu- und Wiedereinsteigern im Bereich Freizeit- und Breitensport jeden Alters (vom Kind bis zum Senioren) wird empfohlen, sich sportkardiologisch untersuchen lassen.

Die Sportkardiologie beschäftigt sich mit der Wirkung von Sport auf den Menschen, auf dessen Herz-Kreislaufsystem, den Stoffwechsel und die Psyche. Diese Expertise bieten wir an. In der Sportkardiologie werden fundierte Kenntnisse der Kardiologie wie auch der Leistungsphysiologie aus der Sportpraxis kombiniert. Neben der sportmedizinischen Untersuchung besteht die Möglichkeit eines kardiologischen Check-ups und einer Leistungsdiagnostik mittels Spiroergometrie sowie einer daraus resultierenden Trainingsempfehlung.
Zudem können altersunabhängig auch Patienten, die bereits an einer Herzerkrankung leiden und dennoch körperlich aktiv sein möchten, hinsichtlich der Teilnahme an einer Herzsportgruppe in unserer Ambulanz untersucht und beraten werden.

Siegel Sportkardiologie W

Sportherz und Herzsport – Praktischer Leitfaden für die moderne Sportkardiologie

Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in
der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch).

Das gesunde Sportherz
• Beurteilung des Sportherzens: was ist normal,
was pathologisch?
• Physiologische Grundlagen – was macht Sport
am Herzen?

Sportherz und Differenzialdiagnose von Herzerkrankungen
• Empfehlungen zur Betreuung von Sportlern
und Sporttreibenden
• Ermittlung der individuellen Leistungsfähigkeit

Herzsport in der Praxis
• Betreuung von kardial erkrankten Rehabilitationspatienten
• Sportvorsorgeuntersuchungen mit Beurteilung
der Belastbarkeit

Buch Sportherz und Herzsport

Curriculum Sportkardiologie

Das Curriculum Sportkardiologie heißt der aktuelle Beitrag in der im Thieme Verlag erscheinenden Zeitschrift „Aktuellen Kardiologie“. Die Ziele der „Zusatzqualifikation Sportkardiologie“ werden beschrieben.

Die Sportkardiologie ist eine neue und sich schnell entwickelnde Subspezialität der Kardiologie mit wachsender Bedeutung.  Sport-und bewegungsbezogene Fragestellungen erlangen eine zunehmende Bedeutung in der Prävention und Therapie kardiologisch-internistischer Krankheitsbilder. Kardiologen mit der Zusatzqualifikation haben eine besondere Kenntnis und Kompetenz und decken das gesamte Spektrum der sportkardiologischen Versorgung ab vom Herzpatienten bis hin zur Beurteilung von Leistungsportlern.

Menü